About us AGB FAQ Datenschutz
Impressum
Besucher: 1714007

Startseite
Presse-Informationen
Unternehmen
Anwenderberichte
Fachartikel
Videos
Site-Map
 
druckenSeite drucken
 



NATÜRLICH SICHER GEPRÜFT

Gütegemeinschaft Paletten e.V. präsentiert die neuen EPAL CP-Paletten auf der LogiMAT 2018

Wenn vom 13. bis 15. März 2018 die LogiMAT in Stuttgart ihre Tore öffnet, präsentiert die Gütegemeinschaft Paletten e.V. (GPAL), das deutsche Nationalkomitee der European Pallet Association e.V. (EPAL), die ab dem 01. Januar 2018 neu lizenzierten EPAL Chemiepaletten.

Martin Leibrandt, Geschäftsführer der Gütegemeinschaft Paletten e.V.
EPAL CP Paletten.

„Die Chemie stimmt“ lautet das Motto der EPAL zur Markteinführung ihrer unabhängig qualitätsgeprüften Chemiepaletten. Das Messepublikum kann sich am ersten und zweiten Messetag in Kurzvorträgen selbst von den Vorteilen der neuen unabhängig qualitätsgeprüften EPAL CP-Paletten überzeugen (11:00 Uhr und 16:00 Uhr). Herzlich eingeladen sind sowohl EPAL-Lizenznehmer als auch Verwender von Chemiepaletten. Im Anschluss an die Nachmittagspräsentationen lädt die GPAL zu einer Gin-Tonic-HappyHour am Messestand ein.

Weitere Schwerpunkte der Ausstellung werden die herausragende Ökobilanz von EPAL-Ladungsträgern sowie eine weitere - die Logistik revolutionierende Überraschung sein, mehr wird an dieser Stelle noch nicht verraten. „Wir freuen uns auf spannende Gespräche mit unseren internationalen Besuchern.Die LogiMAT hat sich in den letzten Jahren zu einer der wichtigsten Messeveranstaltungen für uns entwickelt und wir sind sehr gespannt, wie unsere Innovationen vom Markt aufgenommen werden“, so Martin Leibrandt, Geschäftsführer der Gütegemeinschaft Paletten e.V.

Der Stand der Gütegemeinschaft Paletten e.V. befindet sich auf dem Messegelände in Stuttgart, Halle 4, Stand C04. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Weitere Informationen unter www.gpal.de

Über die European Pallet Association e.V.: Die European Pallet Association e.V. (EPAL) sichert mit über 450 Mio. EPAL Europaletten und 20 Mio. Gitterboxen im weltweit größten offenen Tauschpool den Warenfluss in der Logistikwelt. 1991 als Dachverband der lizenzierten Hersteller und Reparateure von EPAL-Ladungsträgern gegründet, ist die EPAL weltweit verantwortlich für deren gleichbleibende Qualität. EPALPaletten werden aus nachhaltig angebautem, CO2 neutralem Holz hergestellt, sind reparabel, recyclingfähig und reduzieren durch ihre hohe Verfügbarkeit die Transportwege. Als eingetragener Verein verfolgt die EPAL keine wirtschaftlichen Interessen und trifft alle Entscheidungen im Interesse ihrer Industrie-, Handels- und Logistikpartner. Die EPAL wird in über 30 Ländern durch 14 Nationalkomitees vertreten, die sich der nationalen Umsetzung der EPAL-Ziele verpflichtet haben.

Über die Gütegemeinschaft Paletten e.V.: Die Gütegemeinschaft Paletten e.V. ist das deutsche Nationalkomitee der European Pallet Association e.V. (EPAL) und vertritt mit der Qualitätssicherung von EPAL Europaletten und EPAL Gitterboxen den Zeichenrechtsinhaber in Deutschland.

Gütegemeinschaft Paletten e.V. ekom communication that works. gmbh
Roman Hollenberg
Volmerswerther Straße 41
40221 Düsseldorf
Tel +49-211-15925-615
Fax +49-211-15925-620
E-Mail: rh@ekom.de

 
© Copyright: Logistik-Branchenbuch